Perspektiven für den Ernst-Reuter-Platz

Diskutieren Sie mit über das Verfahren zum Ernst-Reuter-Platz.

Der Ernst-Reuter-Platz ist einer der herausragenden, symbolträchtigen Plätze der City West. Er wird im Oktober 2013 seine 60-jährige Namensgebung feiern. Gesäumt von denkmalgeschützten Bürogebäuden der Nachkriegszeit dient er täglich zehntausenden Studierenden und Arbeitnehmern als verkehrlicher Knotenpunkt und Eingangstor zur CITY WEST. Er ist somit ein Kristallisationspunkt auf der Ost-West-Achse und Schnittstelle von Wissenschaft und Wirtschaft im Berliner Westen.

Nach zwei Jahrzehnten konzentrierter Entwicklungstätigkeit in der City Ost, erlebt nun die westliche Berliner Innenstadt ihrerseits eine erfreuliche Renaissance. Diverse bauliche, wissenschaftliche und kulturelle Projekte wurden unter anderem auch rund um den Ernst-Reuter-Platz in dem Wissen angestoßen, dass die Bedeutung des Ortes und die Baukörper ein großes Entwicklungspotenzial darstellen. Eine Revitalisierung des Ernst-Reuter-Platzes kann der gesamten City West in den nächsten Jahren einen enormen Entwicklungsschub geben.

Ziel des Regionalmanagements CITY WEST ist es, sowohl laufende Projekte im Sinne der Leitlinien City West zu unterstützen als auch neue Ideen und Projekte für den Standort zu befördern. Daher hat das Regionalmanagement CITY WEST einen Gesprächskreis mit Vertretern der Immobilieneigentümer, Nutzer und interessierten Investoren initiiert, in dem geplante Projekte diskutiert, neue Ideen gefunden und Visionen formuliert werden. Mit dem Campus Charlottenburg, einem Zusammenschluss der Technischen Universität und der Universität der Künste, konnte ein wichtiger Kooperationspartner gewonnen werden.

In der „Ersten Standortkonferenz Ernst-Reuter-Platz“ wurde der Gesprächskreis um Partner aus der Bezirks- und Landespolitik, lokaler Verbände und interessierte Bürger erweitert. Ehrengast der Veranstaltung war Edzard Reuter, Sohn des ehemaligen Berliner Bürgermeisters Ernst Reuter, nach dem der Platz benannt ist.

Es kommt darauf an, für den Ernst-Reuter-Platz ein übergeordnetes Standortkonzept zu entwickeln und die gemeinsamen Interessen mit Hilfe einer abgestimmten Gesamtstrategie zu realisieren. Seine zukünftige Entwicklung wird in einem attraktiven Wirtschaftsstandort liegen, in dem Wissenschaft, Technik und Innovation aufeinander treffen. 

Über die Kommentarfunktion können Sie Anregungen zum Ernst-Reuter-Platz oder zur Standortkonferenz hinterlassen. Das Regionalmanagement CITY WEST behält sich vor inhaltlich unpassende oder verletzende Kommentare zu löschen.