Hildegard Müller, Kuratoriumsmitglied der Stiftung Lebendige Stadt

Hildegard Müller, Kuratoriumsmitglied der Stiftung Lebendige Stadt

„Mit der Illumination der Bahnunterführung Bleibtreustraße hat die Stadt Berlin erfolgreich dazu beigetragen, öffentlichen Raum attraktiver zu gestalten. Durch den Einsatz moderner Lichttechnik wird der Stromverbrauch gesenkt und damit Umwelt und Stadtkasse geschont. Mit der Förderung verfolgt die Stiftung das Ziel, dunklen Raum zu kultivieren und zu urbanisieren. Wir freuen uns, daß die Stadt Berlin das Angebot der Stiftung genutzt hat.“

Veröffentlicht unter Zitate